News
 

Badminton: Erfolgreicher Rückrundenstart

Vergangenen Sonntag 29.01.2017 startete unsere 1. Mannschaft beim Auswärtsspiel gegen TV Wehen III in die Rückrunde. Trotz der 83%igen Angeschlagenheit der Mannschaft sollte es ein erfolgreicher Rückrundenauftakt werden. So stellten sich auch gleich viele Parallelen zum Hinrundenspiel ein. Christine und Claudia holten im Damendoppel in der Verlängerung den ersten Satz. Im zweiten verhaspelten sie sich etwas, fingen sich aber im dritten wieder und gewannen diesen wieder klar. Dominik und Frank hingegen konnten im 1. Herrendoppel den kurzen Prozess aus der Hinrunde nicht wiederholen und mussten sich nach drei Sätzen geschlagen geben. Philipp und Markus wiederholten dagegen ihren Hinrundensieg im 2. Herrendoppel in drei Sätzen und mit Glück in der Verlängerung und holten so Punkt Nummer 2 für den DISBU. Das Mixed bestritten dieses Mal Philipp und Claudia. Sie fanden jedoch nicht ins Spiel und mussten sich am Ende klar geschlagen geben. Damit stand es 2:2. Im folgenden 2. Herreneinzel musste Frank verletzungsbedingt mehr kämpfen als erwartet. Am Ende konnte er sein Spiel jedoch in 3 Sätze gewinnen. Christine zog parallel ihr Spiel im Dameneinzel durch und gewann klar in zwei Sätzen und führt so die Mannschaft zum 4:2. Markus bestritt dann das 3. Herreneinzel. Den ersten Satz konnte er klar gewinnen, im zweiten machte er es zwischenzeitlich noch mal etwas spannend, behielt am Ende jedoch die Nerven und holte so den entscheidenden Punkt für den vorzeitigen Sieg des SV Disbu. Zum Schluss trat Dominik noch zum 1. Herreneinzel an. Nach engem ersten Satz musst er sich nach kurzem Spiel und deutlichem Punktvorsprung des Gegners im zweiten bereits geschlagen geben. Aufgrund der nicht ganz fitten Mannschaft zum Rückrundenauftakt sind alle Spieler umso zufriedener mit ihrer erbrachte Leistung. Nach der Teilnahme der beiden Damen bei der 65. Deutschen Meisterschaft heißt es dann direkt kommendes Wochenende beim Doppelspieltag wieder: Smash itů!


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 03.02.2017.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.