News
 

Badminton: Erfolgreichster Saisonabschluss seit Jahren

Zum letzten Spiel der Saison 2016/2017 begrüßte der SV Disbu am 04.03.2017 den BC Biebrich 1 in der Dicken-Busch-Halle in Rüsselsheim. So wie es in der Hinrunde noch galt mit einem Sieg den Abstand zum Relegationsplatz auszubauen, so ging es diesmal darum mit einem Sieg den 3. Tabellenplatz zu sichern.
Die Stammspieler Markus und Philipp konnten nicht dabei sein, aber sie wurden von den zwei aus der Badminton-Abstinenz zurückgekehrten Spielern Patrick und Marcus vertreten. Zudem war die Halle mit Fans und Zuschauern, die die Mannschaft zum Sieg treiben wollten, so voll wie nie.
Gewohnt ging es mit den Doppel-Begegnungen los. Wie bereits die Ersatzspieler Sascha und Burkhard in der Hinrunde, mussten sich auch Patrick und Marcus nach gutem Kampf in zwei Sätzen im 2. Herrendoppel geschlagen geben. Im 1. Herrendoppel und im Damendoppel wurde es gleich spannend und die Entscheidung fiel bei beiden Spielen erst im dritten Satz. Dominik und Frank holten den ersten Punkt für den Disbu. Christine und Claudia kämpften sich bis in den dritten Satz, doch Claudias Beeinträchtigung durch ihre Verletzung nutzen die Gegner aus und unsere Damen konnten dies nicht kompensieren und mussten leider ihren Punkt abgeben.
Marcus stellte sich im 2. Herreneinzel seinem Gegner. Trotz seiner Stärke Bälle klar zu platzieren, konnte er das Spiel nicht gewinnen. Dominik konnte diesmal das 1. Herreneinzel klar in 2 Sätzen gewinnen und so den 2ten Punkt für Disbu holen.
Im Mixed hatten Claudia und Frank diesmal leichtes Spiel und ließen die Gegner nicht ins Spiel kommen und gewannen souverän in zwei Sätzen.
Patrick gab sein Bestes im 3. Herreneinzel, doch die fehlende Praxis machte sich noch bemerkbar und er musste den Punkt abgeben. Zwischenstand 3:4.
Christine hatte mit dem Dameneinzel nun alles in der Hand, um noch ein Unentschieden und einen letzten Punkt für das Ziel des dritten Tabellenplatzes zu holen. Doch das Glück war nicht mehr auf unserer Seite und der erste Satz schnell vorbei. Im zweiten unterstützten nochmal alle Anwesenden Christine, doch ihre Puste war aus und sie gab auch den zweiten Satz ab. Endstand 3:5.
Auch wenn der Spielausgang für die Disbuaner eher unglücklich war und sich die Hoffnung auf den 3. Tabellenplatz bereits einen Tag später aufgrund des Punktverlustes des Tabellenführers starb, gilt der Dank für eine tolle Saison allen Spielern die geholfen haben, den besten Saisonabschluss der letzten Jahre zu erzielen.
Dies feierten auch alle vergangen Freitag bei einem gemütlichen Abend beim Griechen. Für diese Saison zum letzten Mal, aber für die kommende Turniersaison heißt es wieder: Smash it ...!


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 26.03.2017.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.