News
 

Boule: Juliturnier und Ranglistenabschluss

Ein Wochenende mit vollem Programm liegt hinter der DISBU Bouleabteilung

Zunächst stand am Samstag der traditionelle Höhepunkt der DISBU-Ranglistensaison auf dem Plan. In der jährlichen Wertung, in die die besten 9 der maximal 12 Ergebnisse des monatlichen 3-Runden-Supermêléeturniers einfließen, rechneten sich vor dem Abschlussturnier noch 4 Spieler Chancen auf einen der drei ersten Plätze aus.

Dabei standen Simon und Thomas mit schon erreichten 19 Siegen kurz vor Werner mit 18 und Gregor mit 17 Siegen. An der Reihenfolge änderte sich (fast) nichts mehr, lediglich Roland nutzte Gregors Schwächephase und "drängelte" sich noch auf Platz 4 vor. Werner schaffte als einziger der ersten Drei ein 3:0 Erfolg, konnte aber aufgrund der Punktdifferenz nicht mehr weiter nach vorne ziehen. Von ganz vorne grüßte mal wieder Simon - jetzt zum insgesamt siebten Mal in der 17. Auflage der Serie.

Endresultat:
1. Simon - 21 Siege +99 Punkte
2. Thomas - 21 Siege +91 Punkte
3. Werner - 21 Siege +79 Punkte
4. Roland - 17 Siege +52 Punkte
5. Gregor - 17 Siege +28 Punkte



In der anschließenden Abteilungsversammlung wurde Mini ohne Gegenstimme für weitere zwei Jahre als Abteilungsleiter Boule gewählt.

Am Sonntag fand dann das Monatsturnier für den Juli statt. 21 Teams wollten das trockene aber nicht zu heiße Wetter für einen entspannten Boulenachmittag nutzen und wurden nicht enttäuscht. Schöne Spiele, nette Gespräche, gute Verpflegung, ein Besuch des HPV-Präsidenten und mit Thu Ha / Moritz ein sich für die anstehende Deutsche Meisterschaft in Berlin einspielendes Siegermixte waren die Highlights des Tages.

A-Finale
Moritz / Thu Ha (3:0 +23) - Natascha / Doris (3:0 +18)
13:8



B-Finale
Simone / Thomas (3:0 +15) - Gregor / Will (2:1 +12)
13:11



C-Finale
Roland / Simon (2:1 +11) - Susanne / Martin (2:1 +11)
13:10


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 17.07.2017.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.