News
 

DISBU: DISBUDe-Fest am 20.08.2017

Am 20.8. fand das diesjährige Disbudefest statt. Bereits am Vormittag gab es je ein Family & Friends Turnier der Tischtennis- und der Badmintonabteilung.

Nachdem die erschöpften Sieger aus den Sporthallen bei der DISBUDE eintrafen, wurden sie dort königlich verpflegt.



Ab 14 Uhr waren die ersten Steaks und Würste gegrillt, dazu gab es leckere Salate, ausserdem kühle Getränke, Kaffee und Kuchen, bevor etwas später 2er Mannschaften gebildet wurden, die sich bei lustigen Spielen messen mussten. Dabei ging es darum Becher zu stapeln, TT-Bälle in Gläser zu befördern und und und.... Das schöne an diesem Wettbewerb war das alle Altersklassen vertreten waren und viel Spaß daran hatten.



Mano, Tina und Simone hatten in der Organisation tolle Vorarbeit geleistet und alle Teilnehmer und Zuschauer waren während der Spiele ebenso begeistert wie das ORGA-Team bei der Siegerehrung.

Unsere Vorsitzende Simone entpuppte sich beim Erbsenzerschlagen gar als Kichererbse.



Die Gesamtsieger bei der Auswertung der sieben Spiele waren Leon / Niklas vor Simone / Andreas und Lorenz / Robin.

Das alljährliche Disbudefest ist immer wieder eine schöne Gelegenheit sich abteilungsübergreifend zu treffen und jedes Jahr kommen dazu auch Mitglieder die nicht mehr aktiv im Verein sind, doch noch dazu gehören.



Da wir diesmal vom Wetter verwöhnt wurden wurde die Möglichkeit in der Humboldt-Halle verschiedene Sportarten auszuprobieren nicht sehr stark genutzt.

Zum Abschluss organisierte Roland noch ein kleines Bouleturnier, die Sieger waren (wer schreibt der bleibt?) Roland, Manuel und Filippo.

Es war ein schöner Tag, Dank an alle Helfer, Kuchen- und Salatspender ohne die es in einem kleinen Verein nicht geht!

Mehr Bilder vom DISBUDE-Fest


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 22.08.2017.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.