News
 

Boule: Beim 25. Grill- und Spaßturnier passte wirklich alles

Das älteste Bouleturnier der Opelstadt ging in die 25. Auflage

Etwas kurzfristig vor dem Turnier wurde dem Veranstaltungsteam bewusst, daß in 2018 tatsächlich ein Jubiläum ansteht und so wurde als einzige Maßnahme beschlossen, alles so zu machen wie immer, nur noch einen Tick besser. Kurz gesagt: Das gelang dann auch!

Am Tag vorher trafen sich fleißige Helferinnen und Helfer zum Schnippeln, Würzen und Aufspießen der Grillspezialitäten, zum Kühlschrankbefüllen und zur Platzpflege.

Je näher der Tag kam, desto besser wurden die Wetterprognosen und am Turniertag strahlte die Sonne, das Gewitter kam erst in der folgenden Nacht.

Rechtzeitig trafen auch am Turniertag zahlreiche Helferlis ein, um Brötchen zu belegen, Biergarnituren und Zelte aufzubauen, die Grills vorzubereiten und die Einschreibung durchzuführen.



Mit exakt 50 Personen reichten die Plätze auf dem Gelände, so mussten wir nicht auf Terrain Libre ausweichen und alle waren nah am Geschehen (und am Essen).

Ja.... das Essen: Auch hier eine Punktlandung, die Planung ging auf, niemand musste hungrig bleiben und am Ende blieb kaum etwas übrig.
Neben den 50 Teilnehmern und Teilnehmerinnen wurden noch zahlreiche Gastesser mit verpflegt.




Es gab viel Lob für die Vielfalt und Qualität, was nicht zuletzt auch an der professionellen Zubereitung durch Hauptgrillmeister Maas lag.



Einen sportlichen Teil gab es natürlich auch, nach der Vorrunde sah das Klassement wie folgt aus:



Die ersten acht der Rangliste machten im A-Halbfinale und Finale unter sich aus, wer das obligatorischen Siegerfaß ausgeben durfte.

Schliesslich durften sich Uwe und Marco nach ihrem Sieg gegen Frank und Simon feiern lassen, Uwe ist somit nach dem vierten Turniersieg jetzt alleiniger Rekordsieger.



Die Plätze 9-16 spielten im B-Turnier nur noch zur Verdauung unter Wettkampfbedingungen. Hier setzen sich Wolfgang / Thomas gegen Will / Manuel durch.



Zuletzt noch einen großen Dank an alle die zu diesem gelungenen Fest beigetragen haben und ohne die es nicht geht. Auf eine Aufzählung der Namen wird verzichtet, da es diesmal so viele helfende Hände waren, dass die Gefahr besteht, jemanden zu vergessen.

Wir freuen uns auf die nächste Auflage in 2019, weitere Bilder von diesem Jahr gibt es im Fotoalbum .


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 06.06.2018.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.